Kinderyoga

Kinderyoga bringt Entspannung und fördert die Körperbeherrschung.

Für Kinder ist Yoga kein bewusstes Training, denn sie sind geborene Yogis. Durch ihren natürlichen Bewegungsdrang und ihre kindliche Neugierde erlernen sie die verschiedenen Stellungen sehr schnell und und leicht. Die Körperübungen, die Tieren und Pflanzen nachempfunden werden, schaffen zudem einen emotionalen Zugang zum Yoga und erwecken ihre kindliche Fantasie. 

Die Kinder lernen, sich selbst zu spüren und ihre Atmung wahrzunehmen. Kinder Yoga fördert somit die Konzentration, bringt ins Gleichgewicht, baut Ängste ab und Selbstwertgefühl auf und ganz wichtig: es macht Spass! 

Insbesondere bei Schulkindern, die sehr viel sitzen und unter Lernstress leiden, kann Kinderyoga einen Ausgleich schaffen. Es fördert zudem die Haltung und Motorik, da die Muskeln und Gelenke gedehnt und entspannt werden. Die verschiedenen Übungen steigern die Koordination, sowie die räumliche Orientierung und die abschliessenden Fantasiereisen regen die Kreativität und freie geistige Entfaltung an.

Kinderyoga

Aktuell finden keine festen Kurse statt. Sollten sich mindestens 6 Teilnehmer für einen wöchentlichen Kurs interessieren, kann ein Kurs gestartet werden.

Bei Interesse melden sie sich bitte über das Kontaktformular.